Penalty gibt es auch bei Google (und nicht nur im Fussball)

Eine der größten Gefahren bei der Optimierung von Rankings bei Google ist der sogenannte Penalty. Dabei handelt es sich um eine Abstrafung durch den Riesen unter den Suchmaschinen, der schnell und einfach zu einer völligen Zerstörung der Arbeit bei der Optimierung führen kann. Damit man diesen Strafen entgeht und Sicherheit bei der Programmierung hat, sollte man sich genau mit den Richtlinien rund um die Suchmaschinenoptimierung beschäftigen.

Die typischen Fehler bei der Optimierung

In den letzten Jahren gab es viele Tutorials, Videos und Tipps, wie man die eigene Webseite möglichst schnell in den Rankings nach oben bringen kann. Ein Problem dieser Informationen ist die Tatsache, dass in vielen Blogs auch zu Methoden geraten wird, die als riskant angesehen werden. Manche bewegen sich in der Grauzone, andere verstoßen sogar eindeutig gegen die Richtlinien von Google – etwa das Verstecken von Backlinks auf der eigenen Webseite. Natürlich beobachtet der Riese unter den Suchmaschinen ganz genau, welche Methoden für die Optimierung gewählt werden. Dahinter steckt ein Algorithmus, der solche Dinge erkennt und sie sehr schnell abstraft. Statt sich also auf dubiose Tipps zu stützen, sollte man das Ranking seriös angehen. Das bedeutet auch, dass man Geduld mitbringen muss.

Nach einem Google Penalty wieder hocharbeiten

Ist der Penalty erst einmal ausgesprochen, kann dies im schlimmsten Fall zu einem völligen Verlust des Rankings führen. Für eine Firma, die über das Internet ihre Umsätze generiert, wäre das natürlich der GAU. Es bleibt nur sich wieder hochzuarbeiten und die Chancen für eine Optimierung zu nutzen. SEO sollte aus diesen Gründen immer im seriösen Rahmen betrieben werden. Nur so hat man die Sicherheit, dass man am Ende auch wirklich die eigenen Erfolge langfristig behalten kann. Die Zusammenarbeit mit einer Agentur und die Nutzung von seriösen Tutorials ist hier die beste Option. Damit klappt es auch mit der Optimierung bei den Suchmaschinen.

suchmaschinen-optimierung